Hoch die Vase

Da duften sie wieder, die frischen weißen Lilien vom Blumenladen nebenan. Wer hätte das noch für möglich gehalten, dass ich Katzen und Pflanzen gleichzeitig halten kann? Ich tummelte mich in den letzten Monaten vergeblich durch die Weiten des Internets, um nach einer Lösung zu suchen die meine Katzen vor giftigen Blumen schützt. Seitdem wir mit Woody und Lars, unseren zwei Knabber Katern, zusammen leben, verzichten wir auf jegliche grüne Glücklichmacher in unserer Wohnung, bevor da noch was in den Magen oder auf dem Boden landet. Die lange Suche und Sehnsucht nach duftenen Blümchen hat aber endlich ein Ende, denn ich habe eine Möglichkeit gefunden, die hübsch, stabil und preiswert ist.

blumenständer-depot-einrichtung-diy-katzen_1
Blumenhocker-diy-katzen-einrichtung_2
blumenständer-depot-einrichtung-diy-katzen_3
blumenständer-depot-einrichtung-diy-katzen_4

Einfach eine große Vase in einen Pflanzenständer stecken und möglichst weit weg von Kommoden oder Hockern stellen. Woody und Lars gucken immer ganz gespannt aber ran kommen sie nicht. :) Wie schützt ihr eure Katzen und habt ihr vielleicht noch andere Ideen? 

Pflanzenständer und Vase gibt es aktuell bei Depot / Gießkanne: Haws (Manufactum) / Spiegel: Impressionen